Schnappschuss Berlin

Schnappschuss Berlin · 01. November 2021
Die tanzenden Spaghetti
Die "tanzenden Spaghetti" lautet der Spitzname der auf der Mittelinsel des Tauentzien aufgestellten Skulptur "Berlin" von Brigitte und Martin Matschinsky-Denninghoff. Wie soll man sich das sonst merken? Es ist eben Kunst.
Schnappschuss Berlin · 30. Oktober 2021
Checkpoint Charlie - Deutscher Reinheitstag
Touristen am Checkpoint Charlie. Vor fast auf den Tag genau 60 Jahren fand hier die sogenannte Panzerkonfrontation statt. Russische und amerikanische Panzer standen sich mit laufenden Motoren gegenüber. Fast wäre der dritte Weltkrieg ausgebrochen. Die Situation konnte nur durch das "rote Telefon" gelöst werden. Denn das hatten die Atommächte für eventuelle Krisensituationen eingerichtet. Kennedy und Chruschtschow hatten es im Oktober '61 das erste Mal benutzt. Mit Erfolg.
Schnappschuss Berlin · 23. Oktober 2021
Bundeskanzleramt in Berlin: Die Spite der Macht
Überraschende Momente erlebt man in Berlin z.B. auf einer Fahrt mit der Rikscha durch Berlin. Eine Fahrt an der Spree entlang ist in den Abendstunde besonders schön. Das Herbstlicht taucht die Hautstadt in tausend bunte Farben bis die Dämmerung kommt. Auch dann ist überall Licht. Selbst hinter dem Kanzlerinnenamt.
Schnappschuss Berlin · 22. Oktober 2021
Mit der Rikscha durch Berlin: Regenbogen über der Warschauer Straße in Berlin
Berlin ist besonders schön im Herbst. Wetter, Licht und Farben wechseln im Minutentakt. Bei einer Fahrt mit der Rikscha durch Berlin gibt es immer wieder überraschende Momente. Ein Regenbogen spannt sich einmal über den S-Bahnhof Warschauer Straße.
Schnappschuss Berlin · 18. Oktober 2021
Berlin Schloss Bellevue
Das Schloss Bellevue ist der Amtssitz unseres Bundespräsidenten. Hier werden die Bundesverdienstkreuze vergeben und Staatsgäste empfangen. Unvergessen ist jedoch der Auftritt des Komikers Hape Kerkeling, der kurz vor Eintreffen der echten Königin, mit einer schwarzen Limousine vorfuhr und mit den Worten "jetzt gehen wir einmal lecker Mittagessen" versuchte zum Bundespräsidenten vorzudringen.
Schnappschuss Berlin · 06. Juli 2021
Berlin ist immer auch ein Statement - Alexanderplatz
Berlin ist eine offene. lebensbejahende tolerante Stadt. Das gehört zur Genetik der Hauptstadt einfach dazu. Dank an die Berliner BVG, dass sie auf dem Alexanderplatz in Berlin ein deutliches Zeichen setzt.
Schnappschuss Berlin · 07. Juni 2021
Das Roggenfeld auf dem Todesstreifen: Nach der Idee des Berliner Künstlers Michael Spengler wächst jedes Jahr rund um die Kapelle der Versöhnung in der Bernauer Straße ein Getreidefeld. Es soll ein Friedenszeichen sein. Die Ernte wird gemahlen und zu Brot für den Erntedankgottesdienst gebacken. Daraus werden auch spezielle Abendmahlsoblaten hergestellt. Ebenfalls wurde daraus in der Vergangenheit im Rahmen einer Kunstaktion der besondere "Fine Berlin Wall Whisky" gebrannt.
Schnappschuss Berlin · 14. Mai 2021
Rhododendronblüte im Großen Tiergarten in Berlin
Die Rhododendronblüte im Großen Tiergarte in Berlin zählt zu den Hauptattraktionen der grünen Lunge in der Hauptstadt. Mit der Fahrradrikscha können Sie sich bequem bei frischer Luft im Cabrio fahren lassen und erfahren dabei noch das eine oder andere über den beliebten Park.
Schnappschuss Berlin · 21. Februar 2021
Bizarre Eindrücke von einem Ausflug in das Berlinern Umland: Das Olympische Dorf liegt in Elstal, ca. 18 km westlich vom Olympiastadion und beherbergte während der olympischen Sommerspiele 1936 einen Großteil vor allem er männlichen Athleten. Hitlers Spiele setzten damals einen Meilenstein in der Außendarstellung der NS-Diktatur und sollte Ruhe, Ordnung und die heile Welt in einem Deutschland unter dem Nationalsozialismus darstellen. Während Aufrüstung und Kriegsvorbereitung längst im...
Schnappschuss Berlin · 06. November 2020
Himmel über Berlin - Blick über das Holocaustmahnmal in Richtung Potsdamer Platz - Berlin 05.11.2020 - Bild: Jens-Martin Rode
Vor über 30 Jahren suchte ein alter Mann in Wim Wenders Film "der Himmel über Berlin" verzweifelt den Potsdamer Platz. Das war eine andere Zeit in einer geteilten Stadt in zwei anderen Ländern. Seit fast einer Generation ist das Geschichte und das Sonycenter, die Daimler-Craysler-City und der Kollhofftower prägen die Silhouette der Stadt. Doch der Himmel ist immer noch da. Und die Engel auch.

Mehr anzeigen